Segelurlaub Atlantik, Westafrika

wpgmza id=“17″]

Yachtcharter Kanarische Inseln, Cape Verde oder die Azoren

Yachtcharter Atlantik (Westafrika). Die Kanarischen Inseln liegen im Atlantik an der Westseite von Marokko und der Sahara. Jede Insel hat ihre eigene Schönheit und Eigenschaften. Immer mehr und mehr Menschen reisen zu dieser schönen Inselgruppe. Zusätzlich gibt es auf der Westseite von Afrika auch die schönen Inselgruppen Kap Verde und die Azoren.

Die Azoren

Sailing holiday Azores

Die Inseln dieses Archipels sind in drei geographische Gruppen eingeteilt: die östliche Gruppe die aus Santa Maria und São Miguel besteht, die zentrale Gruppe, die aus Terceira, Graciosa, São Jorge, Pico und Faial besteht und die westliche Gruppe die aus Corvo und Flores besteht. Die Azoren, zusammen mit den Inselgruppen von Madeira, den Kanarische Inseln und Kap Verde, bilden die biogeografische Region Makaronesien, ein Name der „Glücklichen Inseln“ bedeutet für diejenigen, die dort leben oder diese Region besuchen.

Sie wollen erfahren wie es ist, wenn ein Wal neben Ihrer Yacht herschwimmt? Die Azoren sind derzeit eines der weltweit größten Walschutzgebiete. Unter einheimischen und wandernden Arten, häufiger oder seltener, können mehr als 20 verschiedene Arten von Walen in den Azoren entdeckt werden. Es ist eine beeindruckende Zahl und entspricht einem Drittel der Gesamtzahl der existierenden Arten. Dies ist ein Ökosystem mit einzigartigen Eigenschaften. Mit majestätischen Walen und freundlichen Delfinen bietet der blaue Atlantik noch mehr Anziehungskraft in diesen neun Inseln.

Kanarische Inseln

Sailing holiday Canary islands

Diese Inselgruppe bildet sich aus Teneriffa, Fuerteventura (Windsurfer-Pareadies), Gran Canaria (meistbewohnt), Lanzarote (spektakuläre Vulkanlandschaft), La Palma, El Hierro, Alegranza, La Graciosa und Montaňa Clara.

Von diesen ist Teneriffa das beliebteste Yacht Charter Touristenziel und die größte der Gruppe. Hier befinden sich die höchste Erhebung Spaniens und der weltweit drittgrößte aktive Vulkan. Auf dieser und den anderen Kanarischen Inseln liegen vier von insgesamt 13 Nationalparks Spaniens.

Der Grund, warum diese 13 Inseln im Atlantik es geschafft haben, Jahr für Jahr so viele Besucher anzuziehen ist die schöne Berglandschaft und die Sandstrände, ergänzt vom subtropischen Klima. Sie werden in 2 Gruppen eingeteilt. Die östliche setzt sich zusammen aus Lanzarote, Fuerteventura und sechs kleineren Inseln rund um diese beiden herum, die gemeinsam eine unterseeische Platte (den Kanarischen Rücken) bilden, die westliche besteht aus Teneriffa, Gran Canaria, La Palma, La Gomera und Ferro. Die letztere erhebt sich über 1200 Meter hoch über dem Meeresspiegel, der höchste Berg ist der Pico del Teide mit 3718 Metern.

Kap Verde

Sailing holiday Cape Verde Sao Vincente

Kap Verde war bis 1975 eine portugiesische Kolonie und ist ein afrikanischer Inselstaat, bestehend aus den kapverdischen Inseln mit neun bewohnten Inseln im Zentralatlantik, 460 km vor der Westküste Afrikas. Der Archipel hat eine Landfläche von 4033 km² und etwa 516.000 Einwohner.

Kap Verde ist vom Tourismus noch relativ unberührt. Die meisten Reisenden kommen hier zum Tauchen oder Wandern. Die Atmosphäre und Kultur haben einen einzigartigen Charakter. Es gibt afrikanische, portugiesische und mediterrane Einflüsse. Kap Verde besteht aus zehn Inseln, von denen acht vulkanischen sind.

Der Archipel ist in zwei Gruppen eingeteilt. Der nördliche Teil besteht aus den Inseln Santo Antao, Sao Vicente, Santa Lucia, Sao Nicolau, Sal und Boavista. Der südliche Teil umfasst Maio, Santiago, Fogo und Brava.